Finde uns auf

„Liebe ist noch lange nicht einfach. Es braucht Mut, auf das eigene Herz zu hören. Liebe kann auch niemanden in eine perfekte Mutter verwandeln. So eine Mutter existiert nun mal nicht. Mutterliebe lässt Mütter wahrscheinlich ihrer Unzulänglichkeiten bewusst werden. Doch perfekte Liebe wäre für ein Baby wohl kaum zu ertragen. Unsere aufrichtige Liebe scheint schon auszureichen.“

Was Mütter tun-besonders, wenn es wie nichts aussieht Naomi Stadlen


Ein Stillkind betreuen


Wenn Sie Ihr Kind betreuen lassen, können Sie weiterstillen. Wir haben Informationen für die Betreuungsperson zusammengestellt, damit sich diese gut informiert um Ihr Stillkind kümmern kann und Sie in Ihrem Stillwunsch unterstützt.

Vielleicht befinden Sie sich auch gerade in einer Übergangssituation, in der Sie Ihr Baby von einer Flaschenernährung auf die Brust umgewöhnen. Oder Sie stillen Ihr Baby teilweise und füttern regelmäßig zu. Auch dann können Ihnen die Informationen aus diesem Blatt hilfreich sein.

Ein Stillkind betreuen

Stillkind betreuen

 

Direkte Hilfe

Finden Sie eine LLL-Stillberaterin
in Ihrer Nähe:
Suche nach Name od. PLZ

  

Austausch?

Besuchen Sie eine Stillgruppe!
Zur Stillgruppensuche

Infoblätter

Sie betreuen ein Stillkind?

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Stillkind gut versorgen können, solange seine Mutter unterwegs ist.

Infoblatt als PDF



LLL-Bücher

Das Kind läuft schon und wird noch gestillt? Hier erfahren Sie, wie normal das Stillen eines Kleinkindes ist:

Wir stillen noch
Norma Jane Bumgarner



Auch SIE können uns helfen!

Wir beraten Sie ehrenamtlich. Ihre Spende oder Mitgliedschaft hilft uns, auch weiterhin kostenlose Stillberatung anbieten zu können.

Weitersagen!